Datum:
05.07.2020
Zeiten:
15:00-17:30
Ort:
Walldürn-Gottersdorf
Adresse:
Odenwälder Freilandmuseum, 74731 Walldürn, Deutschland

Waldwanderung im Wald zwischen Gottersdorf und Schneeberg.
Der Ort Gottersdorf liegt an der Grenze von Bayern und Baden. Das ist - geschichtlich betrachtet - noch gar nicht lange so und dennoch gibt es bezüglich der Erklärungen für bestimmte Vorkommnisse und Geschichten sowohl auf badischer wie auf bayerischer Seite ganz unterschiedliche Erzählversionen. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich die Unterschiede von einem echten „Grenzgänger“ erzählen: Geopark Vorortbegleiter Ralf Zang, geboren in Bayern, verheiratet in Baden und dadurch hinreichend für die Thematik sensibilisiert, stellt Ihnen die Unterschiede auf dieser Wald-Wanderung vor.

Bitte auf festes Schuhwerk achten. Keine Anmeldung nötig.

Dauer: ca. 2,5 Std.

Achtung! Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung
:
Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung unter Tel. 0160-94746748 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe ihrer Kontaktdaten möglich. Aufgrund der Corona-Verordnung ist die Teilnahme auf 9 Personen pro Führung begrenzt. Wir sind verpflichtet ihren Namen, Adresse und Telefonnummer zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten aufzuzeichnen und vier Wochen zu speichern. Danach werden die Daten fachgerecht im Reißwolf vernichtet.

Treffpunkt: Nur mit vorheriger Anmeldung, So. 21. Juni um 15.00 Uhr am Bushäuschen vor dem Eingang zum Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf


 
Weitere Informationen im Geopark-Informationszentrum Walldürn unter Tel. 06282-67108.

 


© 2014-2018 Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn | Impressum | Datenschutz